Bilingualer Zug

Was bedeutet Bilingualer Unterricht?

In jeweils einer Klasse pro Stufe wird der Fachunterricht in zwei Sachfächern in englischer Sprache durchgeführt. Der bilinguale Zug beginnt in Klasse 5 und wird bis zur Klasse 10 fortgesetzt. Die Schüler erhalten insgesamt mindestens zwei Stunden pro Woche bilingualen Unterricht. Die betreffenden Fächer werden somit in der Regel teilweise in Deutsch und anteilig bilingual unterrichtet. Der Anteil an englischsprachigem Unterricht steigt mit Fortschreiten der Klassenstufe.

In welchen Fächern wird der Unterricht bilingual erteilt?

An der Werner-Kirchhofer-Realschule findet der bilinguale Unterricht in zwei Sachfächern statt. Durch die Einführung des Bildungsplans 2016 ändern sich diese in ihren Bezeichnungen und Schwerpunkten.
Klasse 5 Geographie und Sport, Klasse 6/7 Geographie und Geschichte, ab Klasse 8 Gemeinschaftskunde und Geschichte. Module in Wirtschaftsenglisch können in Klasse 9 und 10 zusätzlich erfolgen.

Auch in den übrigen Klassen unserer Schule gibt es immer wieder Unterrichtseinheiten in Englisch.

Gibt es eine Bescheinigung der Teilnahme am Bilingualen Zug?

Die Teilnahme am bilingualen Unterricht wird im Jahreszeugnis attestiert. Am Ende von Klasse 8 und 10 erhalten die Schülerinnen und Schüler ein zusätzliches Zertifikat, das vom Kultusministerium vergeben wird.

Welche Aufnahmekriterien gibt es für den Bilingualen Zug?

Für die Aufnahme gibt es unterschiedliche Kriterien: Die Schülerinnen und Schüler sollen Spaß an der englischen Sprache haben und gute Deutschkenntnisse besitzen. Außerdem sollten sie sich für die Fächer EWG (Erdkunde, Wirtschaft, Gemeinschaftskunde) und Geschichte interessieren. Der Bilinguale Zug hat in jedem Schuljahr zwei Stunden mehr Unterricht. Das bedeutet, dass bereits im fünften Schuljahr an einem Tag Nachmittagsunterricht ist. Für Kinder, die noch viel Zeit zum Spielen benötigen, könnte dies zu einem Problem werden.

Wann kann ich mein Kind für den Bilingualen Zug anmelden?

Die Anmeldungen finden an den landesweitern Terminen zur Anmeldung Klasse 5 statt. An diesen Terminen werden durch die Schulleitung Gespräche mit allen Kindern und ihren Eltern geführt. Im Bereich Bilingualer Zug wird in diesem Gespräch gemeinsam überlegt, ob dieser Weg für Ihr Kind der richtige ist.

Kann man noch später in den Bilingualen Zug wechseln?

Ein Wechsel zu einem späteren Zeitpunkt ist nicht möglich.